Freude einfach Leben Einige Tipps für den Alltag

Freude einfach Leben. Einige Tipps für den Alltag

Einige Tipps für den Alltag um Freude einfach zu leben oder Freude etwas mehr in seinem Alltag zuzulassen.

Schwimmen sie sich frei in ihrem Alltag. Entscheiden Sie bewusster über die Zeit in ihrem Tag. Schaffen sie sich immer wieder kleine Freiräume. Das können einige Minuten sein oder Viertelstunden oder gar Stunden. Erlauben Sie sich diese Minuten für sich auszukosten. Eine Möglichkeit welche Sie darin unterstützt in Ihrem Tag an das zu erinnern was Ihnen am Herzen liegt ist zum Beispiel der „Qulumbus-Tageskompass“.

Sich einfach mal zulächeln,
wenn Sie in der Lage sind, sich auch selbst zuzulächeln fällt es Ihnen leichter auch in einem stressigen Alltag einmal andere Menschen zuzulächeln. Wenn Sie anderen Menschen einmal zulächeln, werden Sie feststellen, wie schnell sie auch wieder ein Lächeln zurück bekommen. Unabhängig davon ob Sie ein Lächeln zurückbekommen, erlauben Sie sich einfach sich selbst ein Lächeln zu schenken. Dabei kann es ganz gut sein, dass Sie sich jeden Tag mindestens einmal ganz bewusst vor den Spiegel stellen und sich ein Lächeln schenken. Dann fällt es ihnen auch leichter sich auch nur in Ihrer eigenen Vorstellungskraft ein Lächeln zu schenken.

Geteilte Freude ist doppelte Freude
Teilen Sie Freude oder freudige Ereignisse mit Freunden, Bekannten, Kollegen oder einfach auch nur Menschen denen sie zufällig begegnen. Haben Sie zum Beispiel Freude daran einen Kuchen zu backen? Warum nicht einmal einen Kuchen einfach nur so zu backen und mit ihren Kollegen zu teilen. Freude kann so einfach ansteckend sein.

Entdecken Sie Neues
erlauben Sie sich jeden Tag irgend etwas Neues zu entdecken. Das kann eine Kleinigkeit sein wie zum Beispiel ein neuer Weg zur Arbeit oder eine neue Kleinigkeit um sein Frühstücks oder Pausenbrot etwas zu verändern. Es können ganz viele Kleinigkeiten sein über die Sie sich ganz einfach freuen. Es fördert ihre Fantasie, ihre Kreativität es hält Sie fit und flexibel.

Etwas schönes bewusst erleben
erinnern Sie sich an Dinge die Sie gerne machen oder schon früher möglicherweise als Kind gerne gemacht haben, aber irgendwie in Vergessenheit geraten sind. Klienten sagen mir immer solche Sachen wie: „früher habe ich mir gerne Vanillepudding selbst gekocht und gegessen, aber das habe ich schon lange nicht mehr gemacht“. Erlauben Sie sich ganz bewusst einmal Dinge zu tun die sie schon einmal gerne getan haben. Erlauben Sie sich ganz bewusst einmal wieder Kind zu sein. Schenken Sie sich selbst Ihre Lieblings Kindheitsbelohnungen.

Etwas nur für sich machen
haben Sie ein Hobby? Gibt es etwas in ihrem Leben was Sie nur für sich machen? Gibt es in Ihrem Leben etwas scheinbar Sinnloses, woran Sie dennoch Spaß haben es zu tun. Auch als Erwachsener können sie sich erlauben eine Sandburg zu bauen und sich darüber zu erfreuen.

Qualität statt Quantität
in unserer Gesellschaft ist es ganz normal geworden grenzenlos zu konsumieren. Zum Beispiel verbringen die deutschen im Durchschnitt 3h täglich vor dem Fernseher. Fangen Sie einfach an bei  alldem was Sie tun und erleben möchten auf Qualität zu achten. Wählen Sie Ihr Fernsehprogramm gezielt und bewusst nur nach Sendungen und Filmen aus welche Sie wirklich interessieren. Ich zum Beispiel schaue über Wochen überhaupt kein Fernsehen und freue mich dann wenn ich einen Film oder Fernsehbeitrag ganz bewusst erlebe. Auch beim Einkauf macht es Spaß darauf zu achten nicht einfach nur Masse zu kaufen sondern ausgewählte Qualitäten.

Stärken Sie Ihre Intuition
durch die Berieselung von allem was von außen auf uns einstürzt, laufen wir Gefahr unsere eigene Intuition zu verlieren. Achten Sie bei dem was Sie im Beruf und in Ihrer Freizeit machen darauf ob Sie es gerne machen. Wenn zum Beispiel der Fitness Tipp einer Illustrierten Ihnen rät täglich Joggen zu gehen, sie aber dieses alleine rumlaufen nicht mögen, dann suchen Sie sich eine Bewegung die ihnen Spaß macht. Achten Sie auf Ihr Gefühl.

Entrümpeln
was ist Ihnen wirklich wichtig in Ihrem Leben? Was brauchen Sie wirklich? Viele Menschen belasten sich mit Dingen welche sie in Wirklichkeit nicht mehr benötigen oder Ihnen wirklich die Freiräume nimmt welche sie gerade am liebsten haben möchten. Entrümpeln Sie von Zeit zu Zeit Ihr Leben und Ihren Lebensraum. Freuen Sie sich darüber was zum Vorschein kommt und wovon Sie sich mit Freude trennen können. Freuen Sie sich über den Raum den Sie sich selbst schaffen.

Vermeiden Sie Zwang in Ihrem Leben
gehen Sie mit dem was Sie sagen und tun bewusst um. Tatsache ist dass wir nur wenige Dinge in unserem Leben wirklich tun müssen. Bei vielen Dingen steht es uns frei ob wir sie tun oder nicht. Dennoch sagen wir oft ganz unbewusst, „ich muss jetzt zu einer Freundin fahren um mit ihr was zu besprechen“. Muss ich das wirklich? Wenn ich an sich angenehme Dinge mit dem Wort Muss versehe, erzeuge ich einen Zwang den ich nicht in meinem Leben haben möchte. Achten Sie daher bei Ihren Formulierungen darauf bewusst Worte wie Muss zu streichen oder durch Worte wie Kann oder Ich werde zu ersetzen.

Die Kraft der Gedanken
wenn Sie sich wieder mal dabei ertappen ständig nur negative, destruktive Gedanken in Ihrem Kopf zu haben entscheiden sich ganz bewusst dafür auch in ihren Gedanken eine andere Perspektive einzunehmen. Ihre Gedanken entscheiden über ihre Gefühle. Ihre Gefühle sind die Energie in der sie leben. Wenn sie in einer guten Energie leben möchten dann erinnern Sie sich immer wieder positiver Gedanken. Stellen Sie sich zum Beispiel das süße  Spielen ihrer Katze vor oder den mit einem wundervollen Lächeln servierten letzten Cappuccino.

Erlauben Sie sich Ihre Erfolge zu feiern
zum Beispiel wenn Ihnen etwas gelungen ist. Jeder kleine Erfolg in ihrem Leben und in ihrem Alltag ist es wert gefeiert zu werden. Sie können es damit feiern dass sie es einfach liebevoll anschauen und annehmen. Sie können es damit feiern dass Sie Ja sagen diesen Schritt habe ich jetzt geschafft und die nächsten schaffe ich auch.

Bewusst atmen
immer wieder wenn Sie in einer stressigen Situation sind kommen Sie zu sich selbst indem sie ganz bewusst atmen. Unterbrechen Sie den Stress und das Gedankengeplapper im Kopf durch bewusstes auf Ihren Atem achten. Wenn Sie einatmen achten Sie auf Ihren Atem. Vielleicht denken Sie dabei auch „einatmen“ und dann wieder „ausatmen“. Dies ist eine einfache Möglichkeit wieder zu sich selbst zu kommen. Sie können dieses Atmen auch intensivieren. Atmen Sie durch das linke Nasenloch ein und durch das rechte Nasenloch aus. Das jeweils andere Nasenloch halten Sie mit einem Finger geschlossen. Diese Möglichkeit des meditativen Atmens ist ein Geschenk aus der Welt des Yoga.

Dankbarkeit
immer wieder nörgeln Menschen über Kleinigkeiten in ihrem Alltag welche sie aufregen oder nerven. Darüber vergessen Sie wie viel gute und tolle Sachen es in ihrem Leben und Alltag gibt. Entdecken Sie ganz bewusst an Ihrem Alltag oder vielleicht auch an Ihrem Partner Dinge für die Sie dankbar sind dass sie so sind wie sie sind. Die Kraft der Dankbarkeit lässt sie wundervolles erschaffen.
„Machen Sie doch mal eine Liste von all den Dingen die gut sind in Ihrem Leben und Ihrem Alltag.“

Videos zu dem Thema: „Freude einfach zu Leben“

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Frank Gebauer

Möchten Sie noch mehr Tipps und Informationen erhalten, um Freude in Ihr Leben einzuladen,
um „Freude einfach zu Leben“, dann tragen Sie sich in diese Liste ein:

YTo4OntzOjk6IndpZGdldF9pZCI7czoyMDoid3lzaWphLW5sLTEzNjAyMjg2NjAiO3M6NToibGlzdHMiO2E6MTp7aTowO3M6MToiNyI7fXM6MTA6Imxpc3RzX25hbWUiO2E6NTp7aTo3O3M6MjA6IkZyZXVkZSBlaW5mYWNoIExlYmVuIjtpOjY7czoyMzoiMTIgQnJpZWZlLUludGVyZXNzZW50ZW4iO2k6NTtzOjE4OiJFaW4gRHV0emVuZCBCcmllZmUiO2k6NDtzOjE4OiJOZXVlcyB2b24gUXVsdW1idXMiO2k6MztzOjI4OiIxMiBUYWdlIHZlcsOkbmRlcm4gZGFzIExlYmVuIjt9czoxMjoiYXV0b3JlZ2lzdGVyIjtzOjE3OiJub3RfYXV0b19yZWdpc3RlciI7czoxMjoibGFiZWxzd2l0aGluIjtzOjEzOiJsYWJlbHNfd2l0aGluIjtzOjY6InN1Ym1pdCI7czo5OiJBbm1lbGRlbiEiO3M6Nzoic3VjY2VzcyI7czo3NToiQml0dGUgcHLDvGZlbiBTaWUgamV0enQgSWhyZW4gUG9zdGVpbmdhbmcsIHVtIGRpZSBBbm1lbGR1bmcgenUgYmVzdMOkdGlnZW4uIjtzOjEyOiJjdXN0b21maWVsZHMiO2E6Mjp7czo5OiJmaXJzdG5hbWUiO2E6MTp7czoxMToiY29sdW1uX25hbWUiO3M6OToiZmlyc3RuYW1lIjt9czo1OiJlbWFpbCI7YToxOntzOjU6ImxhYmVsIjtzOjU6IkVtYWlsIjt9fX0=

Energieausgleich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*