Quantenphysik

Quantenphysik

Aus dem Wissen der Menschen das es da noch mehr gibt als das was wir sehen und fühlen können, sind Wissenschaften entstanden wie Astronomie, Mathematik, Physik. Die Neugier des Menschen gelangt aber zu der Erkenntnis, das es über diese Wissenschaften hinaus immer noch mehr geben muss. So ist die Quantenphysik aus den Erkenntnissen der Physik, der Mathematik und der Astronomie Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden.

Mit dem „Alles infrage stellen“ und mit der Formel „E=m x c2“ hat Albert Einstein im Grunde die moderne Quantenphysik begründet.
Alle Wissenschaftler seiner Generation welche bereit waren auch althergebrachtes wissenschaftliches Wissen, neu infrage zu stellen, sind somit die Mitbegründer der Quantenphysik. Unter anderen durch diese Herangehensweise eröffneten sich unserer Welt ungeahnte neue Möglichkeiten und Erkenntnisse.

Vieles was wir heute in unserer Welt fortschrittliches erleben ist nur durch die Quantenphysik und die Philosophie der Quantenphysik möglich geworden.

Die Position moderner Wissenschaften wie der Quantenphysik und der Informationsmedizin ist heute ähnlich wie die der Mathematik, Physik vor Hunderten von Jahren.

Jeder Menschengeneration stand zu jeder Zeit die Möglichkeit zur Verfügung die Erkenntnisse der Wissenschaft für sich zu nutzen. Keine Generationen konnte auf so umfangreiches und vielfältiges Wissen sowie Erkenntnisse zurückgreifen und diese für sich zu nutzen.

Ich lade Sie ein, nutzen sie die Möglichkeiten der Quantenphysik und der Informationsmedizin für sich.

Qulumbus

Christoph Columbus

Quantenphysik

Quantenheilung

Die Qulumbus-Formel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*